Magnetfeldmessgerät / Gaussmeter MP-5000

Labor- und Prozessgerät zur Magnetfeldmessung von magnetischen Gleich- und Wechselfeldern

Magnetfeldmessgerät / Gaussmeter MP-5000

Die Messung von Magnetfeldern mit Handgeräten ist durchaus praktisch, wenn es aber an den automatisierten Einsatz in einer Prozesskette geht, sind batteriebetriebene Geräte mit unidirektionaler Schnittstelle nicht ausreichend. Müssen Sie Magnetfelder im Prozessablauf messen, die Ergebnisse direkt in die Prozesskontrolle übergeben und sofortige Analysen ableiten, dann brauchen Sie ein Gerät mit hoher Messgenauigkeit und Integrationsfähigkeit: MP-5000. Mit RS232- / USB-Schnittstelle und grafischem Bedienpanel.

Über die Schnittstelle können Sie das Magnetfeldmessgerät in Ihre Produktionsumgebung integrieren, die Messung steuern und die Rückmeldung zur Entscheidungsfindung in der Prozesskette nutzen.

Zum Einsatz kommen bewährte Sonden, die mit ihrer hohen Messgenauigkeit eine stabile Widerholbarkeit der Messungen garantieren. Die Axialfeldsonde P-A2 misst das Feld in Richtung der Sonde und ist geeignet zur Messung auf planen oder gewölbten Flächen oder speziell in Bohrungen. Der Hallsensor in der Axialfeldsonde ist im definiertem Messabstand von 2.0 mm zur Messoberfläche positioniert. Die Tangentialfeldsonde P-T2 misst das Feld rechtwinklig zur Richtung der Sonden und ist geeignet zur Messung in Luftspalten, Hohlräumen oder an der Oberfläche von Werkstücken.

Messdaten verwalten und versenden mit kostenloser Applikation

Damit Sie Ihre Messdaten einfach verwalten und versenden können, steht bei MP-5000 die Datenübertragungs-Applikation MP-5000 TRANSFER für den PC kostenlos zur Verfügung.

Datenübertragungs-Applikation MP-5000 TRANSFER

 

Technische Daten Magnetfeldmessgerät / Magnetometer / Gaussmeter / Teslameter MP-5000

Messeinheiten: A/cm – kA/m - Gauss(Oe) – Tesla umschaltbar
(1 A/cm = 0.1 kA/m = 1.256 Gauss = 1.256 Oersted = 0.1256 mT)
Einsetzbare Messsonden: Axialsonden P-A2, P-W2 und P-A4,
Tangentialsonden P-T2, P-T4, P-Z2, P-Z4 und P-T4A.
Messbereich Gleichfeld / DC: 0-40.000 A/cm
Messbereich Wechselfeld / AC: 20-20.000 A/cm
Genauigkeit: im homogenen Feld
0-20.000 A/cm ± 2% ± 1 Digit,
> 20.000 A/cm ± 3% vom Anzeigewert ± 1 Digit
Auflösung: 0 - 200 A/cm: 0.1 A/cm,
> 200 A/cm: 1 A/cm,
> 10.000 A/cm: 10 A/cm
Frequenzbereich AC: 10 Hz – 5 KHz
Spitzenwertspeicher: bei Impulszeit >= 0.1 msec
Anzeige: Grafisches SPS-Bedienterminal mit Menüführung und Anzeige der Messwerte digital, analog und Trendmessung
Mehrsprachige Menüführung: Deutsch / Englisch
Messwertspeicher: 500 Messungen
Statistik: Anzahl / Maximum / Minimum / Mittelwert / Standardabweichung
Schnittstelle: RS232-Schnittstelle mit USB-Kabel zur Kommunikation mit PC, 24V-Analogsignal-Schnittstelle zur Prozesssteuerung
Stromversorgung: 230V
Abmessungen: 145 x 145 x 220 mm
Gewicht: 1800 g mit Netzteil und Sonde

 

Lieferumfang Magnetfeldmessgerät / Magnetometer / Gaussmeter / Teslameter MP-5000:

Magnetfeldmessgerät MP-5000 ohne Sonde, mit Sondenkabel, USB-Kabel und Koffer, inklusive Kalibrierzertifikat.
Die Messsonde muss zusätzlich bestellt werden.

Messsonden zur Magnetfeldmessung

 

Empfohlenes Wahlzubehör:

Präzisions-Kalibriernormal 180 A/cm

Präzisions-Kalibriernormal 180 A/cm Präzisions-Kalibriernormal 180 A/cm mit axialer Sonde Präzisions-Kalibriernormal 180 A/cm mit tangentialer Sonde

Ein Kalibriernormal ist ein Referenzmagnet, mit dem eine dazu passend abgestimmte Messsonde durch den Anwender auf ihre Genauigkeit überprüft werden kann.